Unser Angebot

Wir beraten Sie

  • wenn Sie von einem Bekannten, Freund, Ehemann oder Fremden bedroht, geschlagen, misshandelt oder psychisch unter Druck gesetzt werden (z.B. Häusliche Gewalt)
  • nach Vergewaltigung und sexueller Nötigung
  • bei Belästigung am Telefon, über Briefe, E-Mails oder SMS, bei Verfolgung und Nach-stellung (Stalking)
  • bei Anmache, Nötigung oder sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, in der Schule, während der Ausbildung, in der Öffentlichkeit u.a.
  • wenn Sie in der Kindheit/Jugend sexuellen Missbrauch erlebt haben
  • wenn Sie als Angehörige/Bekannte oder Fachkräfte mit dem Thema Gewalt gegen Frauen konfrontiert sind

Wir helfen Ihnen und bieten

  • sofortige Krisenintervention und Beratung ohne Wartezeiten
  • kostenlose Beratung, auch anonym durch unsere fachlich qualifizierten Mitarbeiterinnen, die der beruflichen Schweigepflicht unterliegen
  • Hilfe und Beratung beim Wohnungsverweis-verfahren und Gewaltschutzgesetz (Häusliche Gewalt)
  • Im Falle einer Strafanzeige: Begleitung zur Polizei, Unterstützung bei der Prozessvorbereitung, Begleitung zum Gericht
  • Begleitung zu Ämtern und Institutionen, ÄrztInnen, RechtsanwältInnen u.a.
  • Koordination und Begleitung von Selbsthilfegruppen und therapeutischen Gruppen
  • Veranstaltungen zum Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen
  • Präventionsarbeit

Download Unsere mehrsprachige Broschüre (.pdf)

Beratung und Hilfe